Skip to main content

66 Day Journal – Rezension

66 Day Journal Cover

Vor einigen Tagen habe Ich ja bereits über das neue Motivation Monday Journal von Julian Zietlow berichtet. Ein ganz ähnliches Journal habe Ich jetzt auch bei Matthew Mockridge entdeckt – das 66 Day Journal.

Doch lohnt sich der Kauf dieses Tagebuches überhaupt oder kannst du dir die 39€ lieber sparen?

Um dir diese Frage beantworten zu können, möchte Ich heute mein Fazit zum 66 Day Journal ziehen.

Was ist das 66 Day Journal überhaupt?

66 Day Journal openingDas 66 Day Journal ist im Prinzip ein Tagebuch für 66 Tage.  Es soll dir helfen, deine Ziele Schritt für Schritt zu erreichen und ein glücklicheres und erfüllteres Leben zu führen.

Direkt am Anfang findest du eine ca. 5 Seiten lange Einleitung, die dir erklärt, wie du mit dem 66 Day Journal arbeiten sollst. Im Anschluss geht es auch schon los – jeder Tag umfasst eine Doppelseite. Hier sollst du täglich, morgens und Abends Fragen beantworten, Aufgaben festlegen und deinen Tag Revue passieren lassen.

Wie arbeitest du mit dem 66 Day Journal?

working with the 66 Day Journal

Nachdem du gelernt hast, wie du dir richtig Ziele setzt und ein eigenes Ziel für die nächsten 66 Tage formuliert hast, geht es auch schon los.

Für die nächsten 66 Tage beantwortest du dir Fragen wie „Worauf bin ich stolz?“, „Was habe ich heute gelernt?“ oder „Was hätte ich besser machen können?“. Außerdem findest du auf jeder Seite ein Zitat und eine Checkliste für deine Tagesziele. Nach 16 Tagen sollst du dann ein erstes Zwischenfazit ziehen.

Mein Fazit zum 66 Day Journal

working with my 66 Day Journal

Mir persönlich hat die Idee des 66 Day Journals sehr gut gefallen. Als das Buch dann vor rund 2 Wochen bei mir ankam war Ich begeistert – die Aufmachung ist sehr stilvoll und die Qualität des Buches einwandfrei.

An der Umsetzung habe Ich jedoch einiges zu bemängeln. Jeden Tag gibt es die gleichen Fragen und einige davon sind sich auch noch sehr ähnlich. Es gibt außerdem leider keine Möglichkeit seinen Tag strukturiert zu planen oder neue Routinen zu etablieren.

Für wen lohnt sich das 66 Day Journal?

Das 66 Day Journal ist nichts für dich, wenn du gerne frei Tage- oder Notizbücher schreibst. Der Platz zum schreiben ist begrenzt und die Fragen täglich die Gleichen.

Auch wenn du ein Ziel unbedingt erreichen willst und deshalb hart und strukturiert arbeiten musst ist das 66 Day Journal eher nichts für dich.

Die meisten der Fragen, die dir hier täglich gestellt werden wirken eher meditativ. Du lernst zur Ruhe zu kommen und dir einmal wirklich Gedanken darüber zu machen, wofür du alles dankbar bist, wer dich liebt und was dich in deinem Leben begeistert.

Wenn du also unglücklich oder gestresst bist, dann ist das 66 Day Journal genau das richtige für dich.

Neugierig? Hier geht’s zum 66 Day Journal

Das war meine Rezension zum 66 Day Journal von Matthew Mockridge. Hat sie dir gefallen? Dann würde Ich mich freuen, wenn du sie mit deinen Freunden teilst.

Hast du das 66 Day Journal bereits? Dann erzähle mir und den anderen doch, wie dir das Buch gefallen hat.

Und für noch mehr Rezensionen, vergiss nicht den Newsletter zu abonnieren:

Und was liest du als Nächstes?

Keine Idee? Dann abonniere jetzt den Newsletter und wir senden dir regelmäßig neue Rezensionen zu den interessantesten Finanzbücher, die dein Leben nachhaltig verändern werden.
E-Mail Adresse

Ähnliche Beiträge


Kommentare

Kate 8. Dezember 2016 um 23:30

Hallo,
Mir ging es genauso. Erst begeistert und dannnnnn haben ich auch festgestellt das es nicht so ganz meins ist. Wenig fragen und wenig Neues…für den Preis habe ich mehr erwartet…Ich glaub der KLARHEIT Planner ist mehr meins.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Und was liest du als Nächstes?

Keine Idee? Dann abonniere jetzt den Newsletter und wir senden dir regelmäßig neue Rezensionen zu den interessantesten Finanzbücher, die dein Leben nachhaltig verändern werden.
E-Mail Adresse