Skip to main content

Beschreibung

Der stille Raub

Der Stille Raub ist der Titel des nunmehr vierten Buches des Investmentpunks Gerald Hörhan, dass im Frühjahr 2017 erschien. In dem Buch geht es um die Folgen der digitalen Revolution, also die Veränderung fast aller Lebensbereiche durch Digitalisierung und Computer.

Hörhan zufolge ist es ein stiller Raub, durch den das Internet unsere Mittelschicht schleichend zerstören wird. Schleichend, denn viele Menschen wissen heute gar nicht, wie die Zukunft aussehen wird und sie wollen es auch gar nicht wissen.

Diese Unkenntnis ist gefährlich und wird laut Hörhan dazu führen, dass die Kluft zwischen Arm und Reich durch die digitale Revolution rasant wachsen wird. Es wird solche geben, die von ihr profitieren und solche, die durch sie verlieren.

Inhalt

Der erste Schritt besteht folglich darin, zu erkennen, was da gerade vor sich geht. Und so beschreibt Gerald Hörhan in den ersten Kapiteln von Der Stille Raub, wie sich die Arbeitswelt durch die digitale Revolution bereits verändert hat und noch verändern wird.

Millionen Arbeitsplätze werden durch Automatisierung wegfallen nach und nach wegfallen. Nur vergleichsweise wenige werden neu entstehen. Aber auch die Ansprüche an die Arbeitsplätze, die erhalten bleiben, werden sich dramatisch verändern.

  • Brauchst du noch Taxifahrer, Lokführer oder Busfahrer, wenn Selbstfahrende Fahrzeuge nicht nur günstiger, sondern auch bedeutend sicherer sind als menschliche Fahrer, die Fehler machen und Pausen brauchen?
  • Brauchst du noch ein Reisebüro um eine Urlaubsreise zu buchen oder einen Banker um eine Überweisung zu tätigen, wenn intelligente Computerprogramme diese Arbeit vollautomatisch und kostengünstig für dich erledigen?
  • Brauchst du noch Verkäufer, die schlecht gelaunt sind und deinen Einkaufspreis in die Höhe treiben, wenn du in Supermärkten, Tankstellen und Geschäften auch einfach beim Verlassen des Ladens vollautomatisch über dein Handy bezahlen kann?
  • Wenn du Urlaub in einer fremden Stadt machst und einen Arzt suchst, zu welchem gehst du dann? Zu dem, der bei Google die besten Kundenbewertungen hat!
  • Wenn du neu in einer Stadt bist und einen Handwerker brauchst, wen rufst du dann an? Den, der eine gute und vertrauenswürdige Webseite und bei Google als erstes angezeigt wird!

Fakt ist – nahezu alle Berufsfelder werden sich durch die digitale Revolution grundlegend verändern.

Doch wie reagiert man auf diese fundamentalen Veränderungen? Leider werden wir durch die Politik, die Kindergärten, Schulen und Universitäten nicht darauf vorbereitet.

In Der Stille Raub findest du Ideen und Anregungen, wie du zu den Gewinnern der digitalen Revolution gehören kannst aber auch dazu, vor welchen Problemen und Herausforderung wir als Gesellschaft stehen.

Mein Fazit

Mit seinem Buch will Gerald Hörhan vor allem eines – den Leuten die Augen öffnen. Und das schafft Der Stille Raub auch ziemlich gut. Durch seine Erfahrungen und sein Netzwerk hat Gerald Hörhan einen direkten Einblick in den Maschinenraum der digitalen Revolution.

Allein die vielen faszinierenden Beispiele und der gewohnt provokante Schreibstil des Investment Punks, machen Der Stille Raub zu einem lesenswerten Buch.

Darüberhinaus ist gerade der zweite Teil des Buches sehr philosophisch und politisch. Anders als in seinen ersten drei Büchern geht es in der stille Raub nicht mehr nur um wirtschaftlichen Erfolg, sondern auch um Fragen wie „Was machen wir, wenn plötzlich Millionen Jobs wegfallen?“ und „Was für Rechte haben intelligente Computer?“. Das gefiel mir sehr gut.

Leider kratzt Der Stille Raub viele Themen aber nur sehr oberflächlich an aber es wird bestimmt nicht Geralds letztes Buch gewesen sein.

Ist Der Stille Raub das richtige Buch für dich?

Wenn du keine genaue Vorstellung davon hast, wie unsere Welt sich durch die Digitalisierung verändern wird, dann ist Der Stille Raub genau das richtige Buch für dich! Dieses Buch ist ideal als Einstieg in das Thema und somit auch ein gutes Geschenk. Ich habe Der Stille Raub beispielsweise meiner Freundin geschenkt und es hat ihr sehr gut gefallen.

Bist du hingegen auf der Suche, nach konkreten Tipps für dein Unternehmen, deinen Job oder deinen finanziellen Erfolg, dann solltest du nach einem spezifischeren Buch suchen.


21,90 €

gebundene Ausgabe

Das war meine Rezension zu Der Stille Raub von Gerald Hörhan. Hat sie dir gefallen? Dann würde Ich mich freuen, wenn du sie mit deinen Freunden teilst.

Hast du Der Stille Raub bereits gelesen? Dann erzähle mir und den anderen doch, wie dir das Buch gefallen hat.

Und für noch mehr Rezensionen, vergiss nicht den Newsletter zu abonnieren:

Und was liest du als Nächstes?

Keine Idee? Dann abonniere jetzt den Newsletter und wir senden dir regelmäßig neue Rezensionen zu den interessantesten Finanzbücher, die dein Leben nachhaltig verändern werden.
E-Mail Adresse

Erfahrungsberichte

Kommentare

Fritz 15. April 2017 um 16:03

Das Buch hat ein interessantes Thema aber leider mach Gerald Hörhan da meiner Meinung nach zu wenig draus. Zu viel Panikmache und zu wenig Fakten.
Der stille Raub ist weiß Gott kein schlechtes Buch aber es bleibt hinter meinen Erwartungen zurück. Schade…

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



21,90 €

gebundene Ausgabe

Und was liest du als Nächstes?

Keine Idee? Dann abonniere jetzt den Newsletter und wir senden dir regelmäßig neue Rezensionen zu den interessantesten Finanzbücher, die dein Leben nachhaltig verändern werden.
E-Mail Adresse